Warum maximal 8 Personen?

Warum dürfen außer dem Chauffeur nur maximal 8 Personen in einer Stretchlimo mitfahren? Die Stretchlimousinen sind doch so gross, da kann man ja auch mit 10 oder 12 Leuten fahren? Geht in USA und vielen anderen Ländern auch. Nur leider nicht in Deutschland. Die zuständigen Gesetze hier sind die Straßenverkehrs-Zulassungsordnung (StvZO) und das Personenbeförderungsgestz (PBefG). Daraus ergibt sich Folgendes: Jeder, der Stretchlimousinen vermietet, benötigt dafür eine Miewagenkonzession. Jeder, der eine Stretchlimo als Chauffeur gewerblich fährt, benötigt einen Personenbeförderungsschein. Jede Stretchlimousine, die als Mietwagen eingesetzt werden soll, muß in dieser Mietwagenkonzession mit dem amtlichen Kennzeichen genannt sein. Ausserdem muß jede Stretchlimo auch jedes Jahr einer TÜV und AU Prüfung unterzogen werden und nicht alle zwei Jahre wie jeder andere PKW.

Der wesentliche Punkt für die Frage „warum maximal 8 Personen“ ist eben die PKW Zulassung. Um mehr als 8 Personen befördern zu können, müsste das Unternehmen eine entsprechende Konzession für Busse besitzen, der Chauffeur müsste einen entsprechenden Führerschein haben, und die Stretchlimousine als Bus zugelassen sein.

Die Konzession für Busse und der Führerschein des Chauffeurs ist dabei nicht das große Problem. Jedoch scheitern alle diese Bemühungen an den Vorrausetzungen, die für eine Zulassung der Stretchlimo als Bus gegeben sein müssten.

Dafür müsste das Fahrzeug vorweisen: Stehhöhe in der Kabine mit geeigneten Haltegriffen; einen Mittelgang, der gewisse Mindestabmessungen haben darf; Fluchtwege bzw. Notausstiege mit gewissen Mindestabmessungen in geringen Abständen, usw.

All das bedeutet im Ergebnis, dass eine Stretchlimousine genau wie zum Beispiel ein VW Bus nur als PKW zugelssen werden kann, mit maximal 9 Sitzplätzen inklusive Fahrer. Also  wenn Sie als Fahrer einen Führerschein für Busse für mehr als 8 Fahrgäste besitzen, dürfen Sie in Ihrem als PKW zugelassenen Fahrzeug trotzdem nicht mit mehr als 8 Personen fahren. Klar soweit?

Das gilt ausnahmslos für alle Stretchlimousinen, unabhängig vom Typ oder Baujahr; auch für Hummer Limousinen.

Es gibt keine Ausnahmegenehmigungen!

Achten Sie also auf Ihre Sicherheit, insbesondere wenn Ihnen einer unserer Marktbegleiter vielleicht etwas Anderes erzählt. Fragen Sie einfach bei seiner Zulassungstelle nach.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.